Mariapfarr: der junge Prister Joseph Mohr schrieb 'Stille Nacht'

Joseph Mohr wird als Hilfspriester nach Mariapfarr geschickt, der Heimatgemeinde seines ihm unbekannten Vaters. Wo ihn Pfarrer Stoff seinem 86jährigen Großvater vorgestellt.

Mariapfarr: der junge Prister Joseph Mohr schrieb 'Stille Nacht'
Joseph Mohr wird als Hilfspriester nach Mariapfarr geschickt, der Heimatgemeinde seines ihm unbekannten Vaters. Wo ihn Pfarrer Stoff seinem 86jährigen Großvater vorgestellt.

Anschließend wird Joseph Mohr als Hilfspriester nach Mariapfarr ins Salzburger Hochtal Lungau geschickt, der Heimatgemeinde seines ihm unbekannten Vaters. Dort wurde er vom ansässigen Pfarrer Stoff auf einem Spaziergang seinem 86jährigen Großvater vorgestellt. Dieser Badehausbetreiber und heilkundige alte Mann führt den jungen, aufgeklärten Priesterenkel in das Brauchtum dieser sagenhaften Welt des Lungaus ein. Das in seiner Ursprünglichkeit gelebte Brauchtum und eine lateinisch-deutsch gesungene Christmette beeindruckten Joseph so sehr, daß er 1816 in Mariapfarr dieses "Weyhnachtslied" schrieb. Das es nicht schon im gleichen Jahr zur Aufführung kam, hat wohl damit zu tun, daß bei Joseph, wohl durch die langen Versehgänge durch das Hochgebirge und einen sehr frühen Wintereinbruch, ein altes Lungenleiden, die Tuberkulose, aufbrach. Diese Volkskrankheit Nr.1 bei den Armen hatte er sich in seiner Kindheit, in den nassen kalten Räumen der Steingasse zugezogen. Als sich sein Zustand im Juli 1817 immer noch nicht gebessert hatte, brachte ihn Pfarrer Stoff ins Krankenhaus nach Salzburg. Während sich Joseph dort sechs Wochen auskurierte, empfahl Stoff seinem Freund Pfarrer Joseph Kessler ihn nach Oberndorf zu nehmen.
Stille Nacht! Heilige Nacht! Museum in Salzburg
Das Museum ist im Geburtshaus von Joseph Mohr, Schöpfer des Weihnachtslieds 'Stille Nacht! Heilige Nacht!' Es ist auch ein Zentrum der Forschung für die Entstehungsgeschichte.


Salzburger Museen: Stille Nacht, Heilige Nacht Salzburger Museen: Stille Nacht, Heilige Nacht
Der Geburtsort, bisher eine Abstellkammer, ist Joseph Mohr gewidmet. Jospeh Mohr der das Lied 1816 in Mariapfarr schrieb, ist in den Gesangsbüchern der Welt nicht mehr aufgeführt.


Geschichte: Joseph Mohr schrieb 'Stille Nacht! Heilige Nacht!' 1816 Geschichte: Joseph Mohr schrieb 'Stille Nacht! Heilige Nacht!' 1816
Der Schöpfer von 'Stille Nacht! Heilige Nacht!' wurde 1792 in der Salzburger Steingasse geboren. Das Lied schrieb der junge Prister 1816 in Mariapfarr in Lungau. Uraufführung 1818.


Weihnachtsgeschichte 'Stille Nacht, heilige Nacht' Weihnachtsgeschichte 'Stille Nacht, heilige Nacht'
Im kleinen Mariapfarr teilte der Hilfspfarrer Joseph Mohr das karge Leben der einfachen Dorfleute. Hier findet er die Inspiration für sein Lied


Die Geschichte von 'Stille Nacht, heilige Nacht' Die Geschichte von 'Stille Nacht, heilige Nacht'
Dieses Buch beinhaltet die Geschichte dieses berühmten Weihnachtslieds und neue Dokumente über den Urprung, welche erst 1995 entdeckt wurden


Tonträger, CDs über 'Stille Nacht! Heilige Nacht!' Tonträger, CDs über 'Stille Nacht! Heilige Nacht!'
Mickey Rooney, Hanno Schilf, Mariapfarrer Kirchenchor, Oberndorfer Liedertafel (Sänger Gruppe), Wiener Sängerknaben und Lionel Richie. Liedtext zum selber singen.


Filme über Stille Nacht Heilige Nacht Filme über Stille Nacht Heilige Nacht
Vom ersten 'Stille Nacht' Film aus dem Jahr 1933 bis zur neuesten Dokumentation über die Entstehung des Liedes.


Ereignisse rund ums Stille Nacht Museum 1996


Ereignisse rund ums Stille Nacht Museum
Am 150sten Todestag von Joseph Mohr im Blickpunkt: Gedenkfeier am Grab, "Wetten Das" Sendung, Stille Nacht Tour und der 1. Stille Nacht Film von 1933 wird wieder gezeigt.


Entdecker der wahren Geschichte von Stille Nacht! Heilige Nacht! Entdecker der wahren Geschichte von Stille Nacht! Heilige Nacht!
Hanno Schilf erforschte die wahre Geschichte des weltberühmten Weihnachtsliedes. Die neue Geschichte wird durch das von ihm gegründete Stille Nacht Museum weltweit bekannt gemacht




  Geschichte: Joseph Mohr schrieb 'Stille Nacht! Heilige Nacht!' 1816


Der Schöpfer von 'Stille Nacht! Heilige Nacht!' wurde 1792 in der Salzburger Steingasse geboren. Das Lied schrieb der junge Prister 1816 in Mariapfarr in Lungau. Uraufführung 1818.

Joseph Mohr: Kindheit in Salzburg
Am 11. Dezember 1792, wurde Joseph Mohr in der Salzburger Steingasse geboren. In einem kleinen feuchten Zimmer wuchs er bei seiner Mutter Anna Schoiber auf.


Der Beweis: 'Stille Nacht! Heilige Nacht!' entstand im Jahr 1816 Der Beweis: 'Stille Nacht! Heilige Nacht!' entstand im Jahr 1816
Das Original für Gitarre, aus der Hand des Joseph Mohr datiert auf 1816. Mit diesem erst 1995 entdeckten Autograph began die Neuinterpretation der Entstehungsgeschichte des Liedes.


Oberndorf: Uraufführung 1818 von 'Stille Nacht! Heilige Nacht!' Oberndorf: Uraufführung 1818 von 'Stille Nacht! Heilige Nacht!'
Doch als am Tag vor dem Heiligen Abend die Orgel in der Oberndorfer St. Nikolaus Kirche ausfiel, erklang das "Weyhnachtslied" erstmalig öffentlich, zur Christmette 1818.


Joseph Mohr's Gesicht rekonstruiert Joseph Mohr's Gesicht rekonstruiert
Das Gesicht von Joseph Mohr, den Schöpfer des weltberühmten Weihnachtslieds 'Stille Nacht! Heilige Nacht!' wurde rekonstruiert.


Joseph Mohr: die alten Tage in Hallein, Anthering, Hintersee, Wagrain Joseph Mohr: die alten Tage in Hallein, Anthering, Hintersee, Wagrain
Als Joseph 1848 in Wagrein starb, verließ er die Welt so arm wie er gekom-men war. Doch für uns hat er etwas hinterlassen, das welt berühmte Weyhnachtslied 'Stille Nacht'.




Kontext Beschreibung:  Hilfs Priester Hilfspriester Prister Hilfsprister Maria Pfar MariaPfar Pfarr MariaPfarr Lungau Lungauer
Josef Joseph Mor Mur Mour Muur Moor Muor Mohr Muhr Dichter Autor Autoren Schöpfer Weihnacht Lied Weihnachtslied Lieder Weihnachtslieder Gedicht Weihnachtsgedicht Gedichte Weihnachtsgedichte Leben Geschichte Lebensgeschichte Geschichten Lebensgeschichten Biographie Biografie Biographien Biografien Lebenslauf Lebensläufe
Stille Nacht Heilige Salzburg Museum Salzburger Musen Museen österreich österreichische Salzburgische österreichisches Salzburgisches Datum Zeit 19 Jahrhundert 1815